<< Zurück zu allen Artikeln << Zurück zu allen Artikeln

Wichtigsten Fragen zur Kontosperrung aufgrund von einer Transaktionsüberprüfung

Blocked account

Als Finanzdienstleister der EU, muss WestStein denselben Vorschriften und Gesetzen wie Banken folgen. Um rechtmäßige Transaktionen zu gewährleisten können auch Kundenkontos gesperrt werden um Ihre Mittel von betrügerischen Aktivitäten zu schützen.

Bei den Geldtransaktionen sind 3 verlinkte Parteien beteiligt:

  • Sie oder Ihr Unternehmen – für Empfang, Sendung, Abhebung, oder rechtliche Zahlungen verantwortlich.
  • Finanzunternehmen oder Bank – verantwortlich dafür, Ihre Mittel sicher aufzubewahren und durch Finanzaufsicht definierte verdächtige Aktivitäten zu erkennen.
  • Finanzaufsichtsbehörden – zuständig dafür, Gesetze und Richtlinien für die Unternehmen und Banken festzulegen, um die Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung zu vermeiden.

Kurz gesagt: Finanzaufsichtsbehörden erstellen Regelungen, die von Finanzunternehmen und Banken befolgt werden müssen, um sicherzustellen, dass Ihr Privat- oder Geschäftskonto gemäß dem Gesetz verwendet wird.

Wie erfüllt WestStein die Vorschriften?

Parties included in AML process

Um die Vorschriften einzuhalten und um zu verhindern, dass Privat- und Firmenkunden in unrechtmäßige Aktivitäten mit WestStein-Konten verwickelt werden, Im Auftrag von PFS Ltd. (dem Emittenten des WestStein-Programms) sind wir verpflichtet:

  • Unsere Kunden zu verifizieren – wir bitten Sie um Dokumente, die Ihre Identität und Ihren Wohnsitz verifizieren. Diesen Prozess nennt man KYC (Know Your Customer).
  • Weitere Informationen anfordern – manchmal scheint die Nutzung der Konten verdächtig zu sein, obwohl Sie nichts unrechtmäßiges getan haben. In solchen Fällen fordern wir genauere Informationen, um zu überprüfen, dass alles in Ordnung ist.
  • Dokumentation zu verlangen – Wir können Dokumente anfordern, um die Quelle des Guthabens nachzuweisen (von wo das Guthaben auf Ihrem WestStein-Konto stammt).

Warum kann Ihr Konto gesperrt werden?

Gemäß Abschnitt 12. der WestStein-Bedingungen, Richtlinie (EU) 2018/843 des Europäischen Parlaments und des Rates, kann PFS Ltd. die Nutzung Ihres WestStein-Kontos und Ihrer Karte für einen angemessenen Zeitraum beenden oder aussetzen.

Sie können alle Gründe der Sperrung Ihres Kontos und Ihrer Karte in Abschnitt 12.4 der WestStein-Geschäftsbedingungen finden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Konto manchmal gesperrt wird, um Ihr Guthaben und Ihre Kontodaten zu sichern, wenn beispielsweise nicht autorisierte Transaktionen erkannt wurden.

Wo bleibt Ihr Geld, wenn Ihr Konto gesperrt ist?

Ihr Guthaben ist nicht aufgebraucht, falls Ihr Konto für eine Überprüfung gesperrt ist. Stattdessen können Sie einfach kein Geld senden, empfangen, abheben, oder mit Karte bezahlen solange die Überprüfung noch im Gange ist.

Wir verstehen, dass es sehr frustrierend ist, wenn Sie Ihr Konto plötzlich nicht verwenden können. Bitte beachten Sie, dass Ihr Geld da ist und verfügbar sein wird sobald wir die Überprüfung gemäß den Richtlinien abgeschlossen haben. Daher würden wir uns sehr über Ihr Verständnis freuen und Sie herzlich willkommen heißen, keine falschen Schlussfolgerungen zu ziehen.

Wie ist der Verlauf der Kontoüberprüfung?

  1. Konto wird gesperrt
  2. Wir kontaktieren Sie und fordern Informationen per E-Mail
  3. Sie geben uns die Antworten und legen die geforderte Dokumentation vor
  4. Die Antworten werden an die zuständige Abteilung der PFS Ltd. weitergeleitet
  5. Wir erhalten eine Entscheidung von der zuständigen Abteilung

Bitte beachten Sie, dass die zuständige Abteilung nach weiteren Aufklärungen fragen kann, falls die vorhandenen Informationen unausreichend sind.

Was ist, wenn Sie eine Rückerstattung vorziehen, anstatt das Konto zu entsperren?

Wenn Sie nicht bereit sind, die erforderlichen Unterlagen bei der Kontenprüfung vorzulegen, haben Sie das Recht, die Schließung Ihres Kontos zu verlangen (Rücktritt vom Vertrag und Beendigung der weiteren Zusammenarbeit mit WestStein).

Um eine Rückerstattung der verfügbaren Mittel auf Ihrem WestStein-Konto zu beantragen, bitte schreiben Sie an [email protected]. Sie werden gebeten uns die folgenden Unterlagen zu schicken:

  • Ein Selfie (Selbstporträt Foto) mit Ihrem Identifikationsdokument (deutlich sichtbar, gute Qualität);
  • Kontoauszug (gescanntes Dokument in guter Qualität mit allen 4 Ecken sichtbar, in PDF, PNG oder JPG Format, nicht älter als 90 Tage, und muss Ihren Namen/Nachnamen und IBAN enthalten).

Nachdem wir die Erstattungsforderung bekommen haben, informieren wir Sie genauer über das Erstattungsverfahren da es von Ihren spezifischen Umständen abhängt.

Wie kann unser Kundendienst Ihnen helfen?

Unblocking account

Der WestStein Kundendienst kann mit Ihnen im Namen der zuständigen PFS Ltd. Abteilung kommunizieren. Unser Kundendienst hat weder Recht Ihr Konto zu sperren oder entsperren, noch Ihnen Details über Transaktionsüberprüfung Ihres Kontos zu liefern.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und entschuldigen uns für jegliche Unannehmlichkeiten. Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected] falls Sie mehr Fragen zu diesem Thema haben.

weststein card

Sie sind nur wenige Klicks entfernt von Ihrer WestStein Prepaid Mastercard mit einem Online-Konto!
Genießen Sie die Freiheit Ihrer Zahlungen!

JETZT MEIN KONTO ERÖFFNEN